log blueprints 80x50

 

„Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, sonst ist sie eine eitle Seifenblase.“

Berthold Auerbach (1812 - 1882), deutscher Schriftsteller

Zitat auf dem Bild: Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, sonst ist sie eine eitle Seifenblase. von Berthold Auerbach, Bildmotiv: Das Port House in Antwerpen

Interpretation des Zitats

Die Deutung des Zitats liegt für uns auf der Hand: Große Pläne sind leicht erträumt, die Umsetzung hingegen erfordert echtes Bemühen. Wer sich unrealistischer Wunschvorstellungen rühmt, erschafft eine "eitle Seifenblase".

Kannst du eine Interpretation oder einen weiteren Gedanken zu -Idee, Wirklichkeit und eitler Seifenblase- ergänzen?

Vielen Dank für jede Anregung!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Das Port House in Antwerpen

Das obige Bild zeigt das Port House in Antwerpen. Die Architektin Zaha Hadid wollte das Alte mit dem Neuen verbinden, um ein sichtbares Zeichen für die Zukunft des Seehandels zu erschaffen. 

Video: Konstruktion vom Port House in Antwerpen

Länge: 3 Minuten

Moses Baruch Auerbach

Moses Baruch Auerbach wurde am 28. Februar 1812 in Nordstetten (heute Ortsteil von Horb am Neckar / Baden-Württemberg) geboren. Der deutsche Schriftsteller und Humanist wächst in ärmlichen Verhältnissen auf und wird nach einer schwierigen Karriere letztendlich ein gefeierter Autor, unter anderem in Weimar, Leipzig, Berlin, Dresden, Breslau, Heidelberg und Wien, bewundert von Balzac, Mark Twain, Turgenjew und Tolstoi. Zeit seines Lebens leidet er unter Antisemitismus. Er schreibt: "Es ist eine schwere Aufgabe, ein Deutscher und ein deutscher Schriftsteller zu sein, und noch dazu ein Jude." 1882 stirbt er in Cannes.

Umfrage zu "Idee und Wirklichkeit" - Zitat

Stimmst du dem Zitat von Berthold Auerbach über -Ideen und Wirklichkeit- zu?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Passende Artikel zu den Themen "Visionen" und "Kreativität" auf blueprints

Um etwas Neues zu erschaffen, sollten mutige Gedanken gedacht und die Grenze des scheinbar Machbaren durchbrochen werden. Aber letztendlich sollte eine Chance auf Realisierung bestehen, damit wir uns nicht in "eitle Ideen" verlieben und sie uns aufhalten auf dem Weg zum Machbaren. Damit es keine Träume bleiben ... Hier findest du Beiträge zum Thema "Visionen" und "Kreativität" auf blueprints.de: 

Eine Vision entwickeln – die spannende und hilfreiche Visionsübung

Wer eine persönliche Vision hat, den kann kaum etwas aufhalten. Ein Bild in der Zukunft, das uns bewegt und fast magisch anzieht. Ein Zustand, der einen Sog auf uns auslöst, aber auch auf andere. Wer sie kennt, kann leichter entscheiden und wird mehr agieren als ständig nur zu reagieren.

In diesem Beitrag erfährst du wie du eine Vision entwickelst und worauf du unbedingt achten solltest.

Hier weiterlesen

Ideenfindung mit den besten und verrücktesten Kreativitätstechniken

Wer nach ungewöhnlichen Lösungen und neuen Wegen sucht oder etwas weiter entwickeln möchte, der sollte nicht nur über das jeweilige Thema möglichst viel wissen, sondern auch die geeigneten Kreativitätstechniken nutzen. Die Methoden erscheinen mitunter etwas verrückt und geheimnisvoll. Manche wiederum wirken bieder und langweilig. Doch bei der Anwendung stellt sich häufig heraus, dass das Gegenteil der Fall ist. Lesen Sie hier, wie Ideen gefunden werden, schauen Sie einen Film zum Thema oder probieren Sie am besten gleich eine der spannenden Methoden aus.

Hier weiterlesen

Die Vision in der Wirtschaft – Inspirationen auch für uns

Viele erfolgreiche Unternehmen hatten ihre "Geburt" und die Essenz für ihren Erfolg bereits vor der Gründung. Entstanden aus Unzufriedenheit, Not, Enthusiasmus, Problemen oder Wünschen, hatten große Frauen und Männer ein Bild von der Zukunft, die sie sich wünschten. Ob Aenne Burda, Henry Ford oder Ingvar Kamprad (IKEA), sie hatten so eine Vision, für die sie vieles riskierten.

Was aber noch wichtiger war, sie konnten andere dafür begeistern, ob Mitarbeiter, Partner, Geldgeber oder später die Kunden. Lesen Sie hier, was wir alle davon lernen können und was für unseren weiteren Weg hilfreich sein könnte. 

Hier weiterlesen

Eine Vision? Du Tagträumer – eine Ode an die "Spinner" aller Zeiten

Sie wurden ausgelacht verspottet, für verrückt erklärt und mussten sogar um ihr Leben fürchten. Die Spinner und Visionäre der vergangenen und der heutigen Zeit.

Lese hier einige Aussagen über diese Tagträumer und Illusionisten, ohne die die Welt heute ein wenig anders aussehen würde.    

Hier weiterlesen

Videos: Einführung in die Welt der Erfindungen

Engineering Antwerp Port House | The B1M

Länge: 3:07 Minuten

Das Video liegt in englischer Sprache vor. Du kannst dir aber von YouTube deutsche Untertitel einblenden lassen. 

Große Ideen - kleine Flops. Geistesblitze von A bis Z | Erfindungen | SWR-Doku 2016 [komplette Doku]

Länge: 88 Minuten

Bücher von Moses Baruch Auerbach

Schwarzwälder Dorfgeschichten: Die acht Bände der Gesamtausgabe von 1863 in einem Buch*
Berthold Auerbach: Schwarzwälder Dorfgeschichten. Die acht Bände der Gesamtausgabe von 1863 in einem Buch | Bei Amazon 🔎

Bücher über Erfindungen

1001 Erfindungen, die unsere Welt veränderten, Autoren: von Jack Challoner (Herausgeber), Wolfgang M. Heckl (Vorwort)*
Ausgewählt und vorgestellt von Historikern, Wissenschaftlern, Designern und Anthropologen | Bei Amazon 🔎  

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

Zu den Anbieterlinks

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.