Novalis - Wer Schmetterlinge lachen hört
Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß auch wie Wolken schmecken.“

Autor des Songs "Wer Schmetterlinge lachen hört" ist der 2002 verstorbene Gitarrist und Keyborder Carlo Karges (1951 - 2002) von der Rockband Novalis 

Musikvideo: Novalis - Wer Schmetterlinge lachen hört

Länge:  9:16 Minuten

Carlo Karges, 1975, Album "Novalis"

  • "Wer Schmetterlinge lachen hört,
    der weiß, wie Wolken schmecken.
    Der wird im Mondschein, ungestört
    von Furcht, die Nacht entdecken."

Hier findest du den ganzen Text des Liedes: https://www.deutschelyrik.de

Unsere Interpretation der Liedzeile und des Liedtextes

Der Songtext beschreibt eine Einstellung zum Leben. Im weitesten Sinne könnten wir es mit Achtsamkeit beschreiben. Sich wirklich Zeit nehmen, genau hinhören, in sich ruhen, aber auch immer Neues lernen und Wissen in Frage stellen, um zu begreifen und zu reifen.

In der besagten Liedzeile "Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß auch wie Wolken schmecken" geht es um Aufmerksamkeit für die "kleinen Dinge". Genau hinhören, hinschauen, schmecken ...

Wie interpretierst du die Liedzeile?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Artikel zum Thema auf blueprints

Hier findest du Artikel und Übungen zu den Themen im Song auf blueprints.

Was bewirkt Achtsamkeit

achtsamkeit uebungen

Was bewirkt Achtsamkeit? - Einstellung und Übungen für mehr Ruhe, Übersicht und Gelassenheit 

Unter Achtsamkeit verstehen wir bei blueprints das bewusste Wahrnehmen innerer und äußerer Zustände. Emotionen, Gefühle, Handlungen, Verhaltensweisen, unser Gegenüber und die Umwelt. Viele verfügen nur über eine äußerst kleine Achtsamkeitsspanne, der sich sofort ein "Verfangensein" in Gedankenprozessen anschließt.

Achtsamkeit können wir auch als stete Aufmerksamkeit bezeichnen. Es ist ein Zustand, in dem wir alles erfassen: die Blume am Wegesrand, die plötzliche Erinnerung an etwas, ein Gefühl, eine Emotion, eine Geste ... Wir nehmen innere und äußere Zustände klarer wahr - wir sind achtsam.

Studien zeigen, dass Achtsamkeitsübungen sogar beim Umgang mit chronischen Schmerzen helfen und den Rückfall in die Depression verhindern können. Achtsamkeit ist in der Schulmedizin angekommen und ist inzwischen ein wesentlicher Baustein mehrerer moderner Behandlungskonzepte. Nutzen auch Sie Achtsamkeitsübungen für Ihre Gesundheit.

Zuhören ist Gold

 

 

zuhoeren ist gold

Zuhören ist Gold oder warum Zuhören uns besser macht

Obwohl wir zwei Ohren haben und nur einen Mund, steht die Nutzung dieser Organe manchmal in einem geradezu erschreckenden Missverhältnis.

Das ist schade, denn Zuhören ist so hilfreich und wertvoll. Lese hier (teils bissige) Gedanken zum Thema und probiere die Zuhör-Übung aus.

mehr zu lebensleitlinien 564

➨ Mehr zum Thema "Wissen und Wortschatz"

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern