Zi faulheit abschuetteln arndt 564

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Der Mensch kann unendlich viel, wenn er die Faulheit abgeschüttelt hat und sich vertraut, dass es ihm gelingen muss, was er ernstlich will.

Ernst Moritz Arndt, deutscher Dichter und Historiker, 1769 – 1860

blueprints-Umfrage

Was für Erfahrungen haben Sie mit dem Überwinden von Faulheit in Ihrem Leben gemacht?

Können Sie das Zitat von Ernst Arndt bestätigen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

 

Weitere Inhalte von Ernst Moritz Arndt auf blueprints

Eine Ballade von Ernst Moritz Arndt

Eine Ballade von Ernst Moritz ArndtUnd die Sonne machte den weiten Ritt um die Welt,
Und die Sternlein sprachen: "Wir reisen mit
Um die Welt";
Und die Sonne, sie schalt sie: "Ihr bleibt zu Haus!
Denn ich brenn euch die goldnen Äuglein aus
Bei dem feurigen Ritt um die Welt."
Und die Sternlein gingen zum lieben Mond
In der Nacht,
Und sie sprachen: "Du, der auf Wolken thront
In der Nacht,
Lass uns wandeln mit dir, denn dein milder Schein,
Er verbrennet uns nimmer die Äugelein."

Passende Artikel zum Thema auf blueprints

Wir haben zahlreiche Artikel zum Thema "Erfolge erreichen" auf blueprints. Eine kleine Auswahl:

Wie Sie an Ihren Zielen dranbleiben - 10 Hilfsmittel

dranbleiben23

Wie Sie an Ihren Zielen dranbleiben - 10 Hilfsmittel

Der Wunsch ist da. Das Ziel ist klar und der Anfang ist gemacht. Voller Tatendrang und Energie werden die ersten Maßnahmen realisiert, um das Ziel zu erreichen. Die ersten Schritte sind gegangen und es fühlt sich gut an.

Doch zwei oder drei Wochen später werden die Aktivitäten für das Ziel immer weniger. Die Ausreden werden besser und häufiger wie zum Beispiel

  • "Es ist doch eigentlich ganz gut so wie es ist!"
  • "Ich habe ja noch so viele andere Aufgaben!"
  • "Man muss sich auch mal erholen."

Wie also bleiben wir dran an unseren Wünschen und Zielen - an dem, was uns wirklich wichtig ist?

Jeden Tag einen Schritt

- Anregung für die kommende Woche -

Nutzen Sie bereits die Ziel/Wunsch-Erinnerungsfunktion Ihrer Guten-Morgen-Gazette? Wenn nein, tragen Sie einfach unten in der Gazette eines Ihrer Ziele ein. Nehmen Sie sich für diese Woche vor, jeden Tag einen Schritt in Richtung dieses Zieles zu gehen. Zum Beispiel könnten Sie sich diesen Schritt am Morgen vor dem Spiegel überlegen oder bereits am Abend während des Zähneputzens. Wichtig ist lediglich, dass Sie ihn jeden Tag gehen. Nur ein Schritt, eine kleine Maßnahme reicht aus. Prüfen Sie beim Lesen der nächsten Gazette, wie weit Sie diese tägliche Aktion auf dem Weg zu Ihrem Ziel gebracht hat. Spüren Sie zudem nach, ob die Vorgehensweise Ihre allgemeine Zufriedenheit gehoben hat.

Schritt für Schritt

 

Wie erfolgreich werden?

wie erfolgreich werden q 564

Wie Sie im Leben erfolgreich werden: 13 Tipps von sehr erfolgreichen Menschen

Welche Bilder entstehen in Ihrem Kopf, wenn Sie an "Erfolg im Leben" denken? Welche Stimmen (aus Ihrer Kindheit?) erklingen?

"Erfolg" ist ein weiter Begriff, der von Menschen höchst unterschiedlich gefüllt wird. Selten kommt Erfolg leicht in unser Leben. Zur Inspiration und als Empfehlungen auf dem Weg zum Erfolg haben wir 13 Tipps von in unterschiedlichen Gebieten sehr erfolgreichen Menschen zusammengestellt. Mögen diese Ihnen gute Dienste leisten.

Video: Ernst Moritz Arndt und sein Antisemitismus

Ernst Moritz Arndt ist vor allem wegen seiner antisemitischen und fremdenfeindlichen Aussagen hoch umstritten. Die Universität Greifswald hat Konsequenzen gezogen:

Länge: 6 Minuten

Bücher über Ernst Moritz Arndt

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.03.2020

  • Resilienz stärken - Tipps und Übungen
  • Shakespeare über Mut fassen
  • Download Achtsamkeitsmeditation (MP3)
  • Was tun bei negativen Gefühlen?
  • Geschichte: Absolut geborgen
  • Expressives Schreiben - Anleitung
  • Wie wir die Angst vor Veränderung loswerden
  • Rainer Maria Rilke über Drachen und Prinzessinnen
  • Download Yoga-Nidra MP3 und PDF
  • Wie Sie selbstwirksam mit Ihren Gefühlen umgehen
  • Negative Gedanken transformieren und durch positive ersetzen

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern