Sudoku online spielen

Sudoku (jap. Sūdoku, wörtlich so viel wie "Eine Zahl bleibt immer allein") ist ein Logikrätsel und ähnelt lateinischen Quadraten, wie sie der Schweizer Mathematiker Leonhard Euler (1707 - 1783) als Vorläufer des heutigen Sudoku erfand. Eulers "Lateinische Quadrate" waren so angelegt, dass die Ziffern in jeder Reihe und Spalte eines Gitterblocks nur einmal stehen durften. 

Die heutige Form des Rätsels wurde vermutlich 1979 vom Amerikaner Howard Garns auf Basis von Eulers Konzept erarbeitet. Er nannte das Rätsel "NumberPlace". Erst 1986 wurde die Rätselform in Japan unter dem Namen Sudoku so richtig populär.

Hier auf blueprints bieten wir Sudoku online spielen in drei Schwierigkeitsstufen an. Viel Spaß beim Spielen und Trainieren!

Ein Sudoku mit Buchstaben heißt übrigens Mojidoku.

Zum Download

Pfeil

pdf  5 Sudokus zum Ausdrucken

Anleitung Sudoku

Die Sudoku Spielregeln sind:

  • Fülle in jede Reihe die Ziffern von 1 bis 9
  • Fülle in jede Spalte die Ziffern von 1 bis 9
  • Fülle in jede 3 x 3 Box die Ziffern von 1 bis 9

Hinweise:

  • Jede vollständig gefüllte Reihe muss die Zahlen von 1 bis 9 enthalten.
  • In jeder Zelle darf nur eine Zahl eingegeben werden.
  • Es ist möglich, in einer Zelle mehrere mögliche Kandidaten einzutragen.
  • Ein gelöstes Feld enthält aber nur eine Zahl zwischen 1 und 9.
  • Die vorgegebenen Ziffern können nicht geändert werden.
  • Die Sudoku Lösung ist um diese Zahlen herum aufzubauen

Tipps zur Lösungsfindung

Obwohl Sudokus zumeist ausschließlich mit Ziffern arbeiten, muss man zum Lösen nicht rechnen können.

  1. Zunächst: Sichten
    Am Anfang beginnt man damit, häufige Vorgabe-Ziffern zu sichten. Oft finden sich dann ganz einfach weitere Kästchen, in die diese Ziffer hinein muss.
  2. Dann: alle Zahlen der Reihe nach durchgehen
    Man prüfe für jede Zahl von 1 - 9 nacheinander, ob diese irgendwo zwingend hinein gehört. Nach der 9 kommt wieder die 1 mit der Prüfung an die Reihe. Diesen Durchlauf wiederhole man solange, bis auf diese Art und Weise keine neue Ziffer im gesamten Durchlauf eingetragen werden kann.
  3. Zahlen klein hineinschreiben
    Wenn in einem 3x3-Feld für eine Zahl nur noch 2 Kästchen infrage kommen, kann man diese klein in eine Ecke schreiben. Oftmals kommt es dann vor, dass 2 Zahlen nur noch für 2 Kästchen infrage kommen und schon kann dort keine andere Zahl mehr stehen. Dadurch ergibt sich eventuell die Zahl für ein anderes Kästchen in dem Feld oder in der Reihe.

Sehr viele Sudokus lassen sich schon mit diesen einfachen Methoden lösen.

Wenn es nicht mehr weitergeht

  • Testweise einsetzen
    Nun kann man testweise eine infrage kommende Zahl in ein Kästchen einsetzen und damit dann den Rest "lösen". Wenn sich keine Widersprüche ergeben, war es richtig getippt.

Weitere Lösungswege finden sich auf der Sudoku-Seite von Wikipedia.

Noch ein Rätsel gefällig?

Scharade-Rätsel - Auf der höchsten Berge Rücken

Auf der höchsten Berge Rücken
ist es immer leicht zu finden,
wo die kleinen Gletscherbäche
schäumend sich zu Tale winden.

Tausch die Silben - ach, verlegen
steh ich vor gemischten Dingen,
Chemiker und Apotheker
mögen dir die Lösung bringen.

Paula Dehmel, deutsche Schriftstellerin, 1862 - 1918

Gaußsche Summenformel Geschichte

Gaußsche Summenformel

Gaußsche Summenformel | die Geschichte mit dem Trick mit der Summe der Zahlen von 1 - 100

Wie lautet die Summe der Zahlen von 1 bis 100?
(Also 1 + 2 + 3 + 4 ... + 100)

Es gibt einen genialen Trick, mit dem du die Aufgabe schnell löst. Der neunjährige Gauß soll mit der schnellen Lösung seinen Lehrer geärgert haben. 

Teste unseren Gehirnjogging-Kurs

ImageKOSTENFREI

"Jogge" mit und du wirst merken, dass der Kurs Freude macht und dir hilft.

  • Du behältst mehr.
  • Du bist konzentrierter.
  • Du trainierst mit Spaß.
  • Du wirst leistungsfähiger im Denken.
  • Du steigerst dein Wissen und deine Kreativität.

Mit unserem blueprints-Kurs Gehirnjogging trainierst du auf erprobte Weise dein Gehirn und zwar mühelos und mit Freude am Lösen und Tüfteln. Teste hier kostenfrei unseren Kurs.

Gehirnjogging-Bücher



Tipps zur Lösungsfindung
Obwohl Sudokus zumeist ausschließlich mit Ziffern arbeiten, muss man zum Lösen nicht rechnen können.
Zunächst: Sichten
Am Anfang beginnt man damit, häufige Vorgabe-Ziffern zu sichten. Oft finden sich dann ganz einfach weitere Kästchen, in die diese Ziffer hinein muss.
Dann: alle Zahlen der Reihe nach durchgehen
Man prüfe für jede Zahl von 1-9 nacheinander, ob diese irgendwo zwingend hinein gehört. Nach der 9 kommt wieder die 1 mit der Prüfung an die Reihe. Diesen Durchlauf wiederhole man solange, bis auf diese Art und Weise keine neue Ziffer im gesamten Durchlauf eingetragen werden kann.
Zahlen klein hineinschreiben
Wenn in einem 3x3-Feld für eine Zahl nur noch 2 Kästchen infrage kommen, kann man diese klein in eine Ecke schreiben. Oftmals kommt es dann vor, dass 2 Zahlen nur noch für 2 Kästchen infrage kommen und schon kann dort keine andere Zahl mehr stehen. Dadurch ergibt sich eventuell die Zahl für ein anderes Kästchen in dem Feld oder in der Reihe.
Sehr viele Sudokus lassen sich schon mit diesen einfachen Methoden lösen.
Wenn es nicht mehr weitergeht
Testweise einsetzen
Nun kann man testweise eine infrage kommende Zahl in ein Kästchen einsetzen und damit dann den Rest „lösen“. Wenn sich keine Widersprüche ergeben, war es richtig getippt.
Weitere Lösungswege finden sich auf der Sudoku-Seite von Wikipedia.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern