log blueprints 80x50

 

Wie funktioniert das Major-System?

Beim Major-System werden Konsonanten (als Laute) Ziffern zugeordnet. Auf dieser Basis erfolgt eine Zuordnung von Wörtern bzw. Bildern zu Zahlen. Diese Bilder können wesentlich leichter und länger gemerkt werden, als die hierdurch symbolisierten Zahlen.

Probiere es unbedingt aus. Du wirst dir so ein großartiges Zahlengedächtnis spielerisch erarbeiten. 

So wirst du zum Memorierwunder! ► Anwendung und Tipps zum Major-System ► Regeln zur Kodierung ► Vorteile und Nachteile ► Umfrage und Videos

Ein Beispiel für die Anwendung des Major-Systems

Inhalt: Wie funktioniert das Major-System?

bp 1

1. Was ist das Major-System?

Die Grundlagen des Major System wurden Ende des 17. Jahrhunderts von Johann Just Winkelmann (Pseudonym Stanislaus Mink von Wennsheim) entwickelt. Das System wurde immer wieder weiterentwickelt und ist heute in verschiedenen Varianten nutzbar.

Der Namensgeber des Major-System ist der Major Beni-Heckel, der sich im 19. Jahrhundert mit der Weiterentwicklung der Methode beschäftigte.

Es ist eine Methode, Zahlen in Wörter umzuwandeln, indem man jeder Ziffer ein Wort zuordnet. Dieses Wort kann dann verwendet werden, um die Zahl leichter zu behalten. Das Major-System ist ein extrem nützliches Werkzeug für Menschen, die sich wichtige Zahlen leichter merken wollen. 

Das Major-System wird auch als phonetische Kodierung bezeichnet, da es auf phonetischen Prinzipien basiert.

bp 2

2. Die Basis: Zuordnung Ziffern – Konsonanten

Beim Erinnern werden dann zunächst die Bilder in Erinnerung gerufen und dabei gedanklich den Zahlen zugewiesen.

Die häufigste Zuordnung von Zahl zu Buchstabe lautet:

  • 0 – s, z, ß, ss, c (0 im Englischen = zero)
  • 1 – t, d, th (die 1 sieht ein bisschen wie das t aus)
  • 2 – n (n hat zwei Striche nach unten)
  • 3 – m (m hat drei Striche nach unten)
  • 4 – r (vier endet mit r)
  • 5 – l (römische Ziffer L = 50)
  • 6 – ch, j, sch, g
  • 7 – k, ck, g
  • 8 – f, v, w, ph
  • 9 – p, b

bp 3

3. Regeln zur Kodierung (Der Code)

Bevor nun Wörtern/Bildern eine Zahl zugeordnet wird, müssen wir uns die diesbezüglichen Regeln des Major-Systems anschauen:

  1. Vokale (a, e , i , o , u, ä, ö, ü) haben für die Identifizierung der hinter dem Bild verborgenen Zahl keine Bedeutung. Sie dienen, genau wie die Buchstaben h, q, x und y, als "Füllmaterial".
    Beispiel: Die Wörter "Die", "Tee" oder "Tao" symbolisieren alle die Zahl 1.

  2. Zwei aufeinanderfolgende Konsonanten werden zusammengefasst. ff entspräche also lediglich der 8.
    Beispiel: Affe = 8. 

blueprints steht hiernach für: 9594210 - b9 l5 p9 r4 n2 t1 s0. Die Vokale u, e und i dienen nur der Füllung.

 

Punkt 4

4. Merkaufgabe: Bilder mit Zahlen

Auf Basis dieser Regeln findet sich bei Wikipedia die untenstehende Zuordnung. Es gilt nun, diese Zuordnungen auswendig zu lernen.

Ist dies einmal geschehen, werden die einzelnen Ziffern einer zu merkenden Zahl in eine Geschichte aus den untenstehenden Bildern umgewandelt. Diese Geschichte wird nachweislich viel einfacher und länger memoriert als die Zahl an sich.

Wir haben dir zum Erlernen der Liste diese zum Ausdruck als PDF zusammengestellt:

Zum Download

Pfeil

pdf  Liste Major-System

 

 

ZahlWortVorschlag zum besseren Visualisieren
0 Oase grüne Oase mitten in der heißen Wüste, Kamele, Palmen
1 Tee heißen, dampfenden Pfefferminztee schlürfen
2 Noah Tiere gehen paarweise über einen Steg in die große Arche Noah vor der Sintflut
3 Oma eigene Oma
4 Reh kleines, großäugiges Rehkitz mit weißen Flecken am Fell; Bambi
5 Allee von großen grünen Laubbäumen gesäumte Straße im Sommer
6 Ski Lift oder Schlepplift fahren im Winter; Skirennen im Fernsehen
7 Kuh lila Milkakuh mit Glocke auf Alm
8 Ufo runder fliegender Teller mit grünen Männchen
9 Boa Würgeschlange, die gerade einen Elefanten verspeist hat, wie in "Der kleine Prinz"
00 Zeus griechischer Göttervater, der Blitze vom Olymp schleudert
01 CD Audio-CD, die man in HiFi-Anlage einlegt und aufdreht
02 Zahn Besuch beim Zahnarzt, der einem den Weisheitszahn zieht
03 Osama einer der meistgesuchten Leute; weißer Turban
04 Zorro Held, der mit Maske, schwarzem Umhang und Degen für Gerechtigkeit kämpft
05 Saal großer Turnsaal; Zirkeltraining, Fußball, Volleyball
06 Seuche Tiere müssen getötet werden; Seuchengrube
07 Socke weiße Tennissocken oder gefüllter Sparstrumpf
08 Sofa weiche, gemütliche Ledercouch vor dem Fernseher
09 Zippo klassisch-elegantes Benzinfeuerzeug, das mit Aufschnippen geöffnet werden kann
10 Tasse rote Porzellantasse mit schwarzen Punkten
11 Tod Sensenmann mit schwarzem Umhang; Skelett (oder: Teddy; Dein Lieblingsteddy)
12 Tanne mit Lichtern, Sternen und Kerzen geschmückter Weihnachtsbaum; Geschenke
13 Damm großer, mit Wasser gefüllter Staudamm zur Stromerzeugung
14 Tor ein Tor fällt im Fußballspiel und die Hälfte jubelt; Welle im Stadion
15 Duell zwei Ehrenmänner stehen mit dem Colt in der Hand Rücken an Rücken
16 Tasche Schultasche mit Lehrbüchern und lecker gefüllter Pausenbox
17 Theke hoher Thekenhocker mit Blick auf Barkeeper und Alkoholflaschen
18 Taufe kleines schreiendes Kind im Arm der Mutter, das mit Weihwasser bespritzt wird
19 Taube Friedenstaube mit Ölzweig im Schnabel; Brieftaube
20 Nase Nasenpiercing
21 Hund bellen und beißen; vergräbt Knochen im Garten; struppiges Fell
22 Nonne Nonne mit schwarzer Kutte und Rosenkranz in der Hand
23 Nemo Kapitän Nemo mit Kapitänsmütze, der ehrenhaft mit dem Schiff untergeht
24 Nero Kaiser in Rom, der gerne Leute in der Arena den wilden Tieren vorwirft
25 Nil Nilpferd, welches den Kopf aus dem Wasser streckt
26 Nische in Wandnische stehende Heiligenfigur
27 Unke ein warziger, bunter Frosch
28 Nivea blaue Cremedose mit weißer Hautcreme
29 Neubau schöner Neubau mit spannender Architektur
30 Moos grünes feuchtes Moos am Waldboden
31 Matte neben Trampolin beim Turnen; dicke und weiche Yoga-Matte
32 Mohn rotleuchtendes Mohnfeld im Sonnenschein
33 Mumie eingewickelter, konservierter König im Sarkophag
34 Meer smaragdgrünes Wasser und menschenleerer Strand; salziges Wasser; heißes Wetter
35 Mühle in Holland, mit drehenden Windrädern
36 Masche statt Krawatte, mit bunten Punkten
37 Mac Apple Macintosh; leuchtender Apfel als Logo
38 Mafia böse, grimmige Männer in Sizilien mit Pistolen, schwarzen Anzügen und Sonnenbrillen
39 Mopp Staubbesen mit ölgetränkten Fransen
40 Rose einzelne rote, dornige Rose mit süßem Duft
41 Radio kleines tragbares Transistorradio; Gettoblaster
42 Ruine alte, verkommene Schlossruine
43 Armee grün gekleidete Soldaten marschieren im Gleichschritt
44 Rohr Rohrpost wird verschickt
45 Rolle Klopapierrolle
46 Rauch beim Grillen aufsteigender gräulicher Rauch; Rauchzeichen
47 Rock laute, wilde Musik; E-Gitarren werden zertrümmert
48 Reif Hula-Hoop-Reifen, den man um den Bauch kreisen lässt
49 Rabe schwarzes Stofftier mit orangem Schnabel und Krallen
50 Lasso Cowboy schwingt lässig das Lasso und fängt Kalb ein
51 Lotto Lottokugeln schwirren in Kugel herum und Lottofee zieht die Gewinnnummern
52 Leine Wäscheleine im frischen Sommerwind mit duftender Wäsche
53 Lama Tier mit langem Fell; kann weit spucken
54 Leier Leierkastenmann kurbelt und einfache Melodien ertönen; mit Affe auf Schulter
55 Lolli süßer oranger Lolli mit Pfirsichgeschmack
56 Leiche im Seziersaal; stechender Formalingeruch
57 Lego bunte Legosteine zum Bauen von Autos, Häusern und Raumschiffen
58 Lava Vulkan spuckt rote, flüssige Lava aus; rinnt den Vulkan herunter und erstarrt dampfend
59 Laub vergilbte Blätter im Herbstwind; werden zu Haufen zusammengekehrt
60 Schuss der Schuss, der sich aus einer Waffe löst
61 Yeti der nie gesehene Bergmensch mit zotteligen Haaren am ganzen Körper
62 Scheune aufgestapelte Strohballen; in Scheune ins Stroh springen
63 Schaum gut duftendes Schaumbad
64 Schere große Gartenschere, um verblühte Blüten abzuschneiden
65 Schal selbst gestrickter, warmer Schal
66 Scheich Ölscheich mit weißem Umhang auf Kamel
67 Jacke super warme, rote Snowboardjacke
68 Schaf weiße, gekräuselte Wolle; "mähhh"
69 Schippe breite Schaufel zum Schneeräumen
70 Kasse alte mechanische Kasse; klingelt beim Aufmachen
71 Kitt Fensterkitt; schwarzes, sprechendes Auto von Michael Knight
72 Kino großer Kinosaal mit weichen Sesseln
73 Kamm Haarkamm
74 Chor Kirchenchor; Sänger vor Notenständern
75 Keule Fred Feuerstein mit Keule und seinem tollen Steinzeit-Auto
76 Koch 3-Hauben-Koch in Restaurant
77 Geige klassisches Instrument, das mit Bogen gespielt wird
78 Kaffee Kaffeebohnen in groben 25-Kilo-Säcken
79 Kappe schwarze, weiche, warme Wollmütze
80 Fass Fass Bier; Anzapfen beim Oktoberfest
81 Fit Liegestütze und Sit-ups in Fitnessstudio
82 Föhn nach dem Haarewaschen
83 WM Sprinter laufen um Goldmedaillen
84 Feuer wärmendes, knisterndes Lagerfeuer
85 Falle Mausefalle mit Käse und Speck als Köder
86 Wäsche ein Berg voller Wäsche; Waschmaschine
87 Waage Personenwaage im Bad
88 Waffe Sturmgewehr
89 Wabe Sechseck, aus Wachs, voll mit Honig
90 Bus Linienbus
91 Bett weiches, kuscheliges Bett
92 Biene gelb-schwarz gestreift; Bienenstich schwillt rot an
93 Baum einzelner Laubbaum mit großer Baumkrone
94 Bär brauner großer Bär mit Tatzen und Krallen
95 Pool Urlaub; am Pool liegen und Piña Colada schlürfen
96 Bach leise plätschernder Gebirgsbach in schöner Umgebung
97 Puck schwarzer Eishockeypuck; dick eingemummte Eishockeymannschaft
98 Bifi Wurstsnack
99 Baby Baby im Kinderwagen mit bunter Rassel in der Hand

Du möchtest andere Zahlbilder nutzen? Im Internet gibt es Generatoren, die Vorschläge zur Ziffer-Wort-Bildung unterbreiten.

Punkt 4 

5. Vorteile und Nachteile des Major-Systems

Die Vorteile

  • Es ist eine leicht zu erlernende Methode.
  • Es ist eine effektive Methode, um Zahlen leicht, langfristig zu merken.
  • Das System kann auch beim Erlernen von Sprachen oder beim Auswendiglernen von Daten genutzt werden.
  • Das Major-System erhöht die Konzentration und das Gedächtnis.

Die Nachteile 

  • Um die Grundlage zu legen, bedarf es etwas Arbeit und Übung.
  • Das System erfordert Kreativität und Geduld.
  • Die Nutzung steht und fällt mit der Befolgung der Regeln.

Punkt 5

6. Umfrage zur Anwendung des Major-Systems

Was möchtest du mit dem Major-System besser behalten?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Telefonnummern 17 Stimmen
Geburtsdaten und Jahreszahlen 14 Stimmen
Namen 13 Stimmen
Kontonummern 11 Stimmen
Begriffe und Definitionen 10 Stimmen
Geheimzahlen 8 Stimmen
Mathematische Formeln 6 Stimmen
Zahlen merken für Zaubertricks 4 Stimmen
Adressen 2 Stimmen

Was fehlt in der Liste, das du mit dem Majorsystem memorieren möchtest?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Antwort 1
Die Zahl Pi

Antwort 2
π

 

Punkt 6

7. Videos zum Major-System

7.1. Loblied und Erläuterung zum Major-System

Im hinteren Teil: Das Major-System zum Erlernen von Vokabeln nutzen.

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

7.2. Die Regeln des Major-System erläutert

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

8. Ergänzungen und Fragen von Leser:innen

Hast du eine Frage zum Beitrag oder etwas zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis hilft uns und allen Lesern weiter. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

9. Weiterlesen

Buecher auf Treppe

 ➔ Zur Rubrik "Lernen und Wissen"

Das Geheimnis von Sherlock Holmes: Der Gedächtnispalast (mit Anleitung)

Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes nutzt in der BBC-Serie eine Gedächtnis-Technik, die von den alten Griechen erfunden wurde – den "Gedächtnispalast". Studien legen nahe, dass jedermann mit dieser uralten Technik sein Gedächtnis drastisch verbessern kann. Die Anwendung macht sogar Spaß. 

Wir erläutern dir die erfolgreiche Anwendung eines Gedächtnispalastes anhand von typischen Beispielen. Unten im Text findet sich eine Kurzanleitung als PDF zum Ausdruck.

Hier weiterlesen

Jeden Tag etwas Neues lernen: Ideen, Anregungen, Quellen

In der Abwechslung liegt der Schlüssel zum erfolgreichen Gehirntraining. Jung bleibst du im Kopf, wenn dein Denken die Richtung ändern kann. Nutze die breite Vielfalt der Angebote, um vergnügliche und interessante Trainingseinheiten für dein Gehirn zu finden.

Wir haben ein Potpourri an Ideen für das Motto "Jeden Tag etwas Neues lernen" gesammelt. Die meisten Vorschläge sind kurz und kostenlos. Schon fünf Minuten täglich bringen dich weiter.

Folgende Möglichkeiten für das tägliche Gehirn-Abenteuer mit Trainingseffekt möchten wir dir empfehlen: ► Websites und Apps (meist kostenlos) mit täglich neuer Wissensanregung ► kurze und mittellange Gehirnherausforderungen ► Ideen für längerfristige Lernprojekte ► Lerneinheiten aus deinem Alltag

Hier weiterlesen

Daniel Kahneman: Schnelles Denken, langsames Denken – Zusammenfassung

Hier liest du eine Buchzusammenfassung zu "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman. Die Kurzfassung wurde von Blinkist erarbeitet und für blueprints zur Verfügung gestellt.

Wer dieses Buch lesen sollte:
  • Jeder, der sich für die Funktionsweise und Fehleranfälligkeit unserer Gehirne interessiert.
  • Jeder, der wissen will, wie wir Urteile fällen und Probleme lösen.
  • Jeder, der mehr über den Beitrag des Nobelpreisträgers Kahneman zur Psychologie und Verhaltensökonomie erfahren möchte.

Eines der wichtigsten Bücher der letzten 50 Jahre ► prägnant zusammengefasst ► erkenne in den folgenden 12 Punkten deine Fehlurteile ► erfahre erprobte Vorgehensweisen für bessere Entscheidungen.

Hier weiterlesen

Brainwalking – das perfekte Training für Körper und Geist

Ob wir uns eine Idee ergehen, unseren Körper und Geist fit halten oder unsere Kreativität fördern wollen, das Denkvermögen lässt sich großartig im Gehen schulen. Das wussten bereits die alten Philosophen.

Lies hier einen Beitrag, den wir zusammen mit der lizensierten MAT-Trainerin der GfG, Ursula Bissinger, erstellt haben.

Hier weiterlesen

Gehirnleistung steigern – 18 Wundermittel aus der Natur

Isst du auch gerne? Willst du auch dein Gehirn fit halten und sogar deine Denk- und Behaltensleistung steigern? Dann ist dieser Artikel sicher auch etwas für dich. Lese über wahre "Wundermittel" und ihre Wirkung. Du findest auch Videos und Anregungen zu Verwendung der schmackhaften Gehirnleistungs-Steigerer. 

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Als Vater von drei Kindern treibt er in seiner Freizeit gerne Sport, meditiert und geht seiner Leidenschaft für spannende Bücher und ebensolche Filme nach.

https://www.blueprints.de

Schlagworte zum Artikel

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.