• Dostojewskij über gute Menschen

    Lachen

    Dostojewskij über gute Menschen

    Wenn du einen Menschen richtig kennen lernen und etwas über sein innerstes Wesen in Erfahrung bringen willst, so mach dir nicht erst die Mühe zu analysieren, wie er spricht, schweigt, weint oder von hehren Gedanken ergriffen wird. Du brauchst ihn bloß beim Lachen beobachten. Hat er ein gutes Lachen, ist er ein guter Mensch.

    Fjodor M. Dostojewskij, russischer Schriftsteller, * 1821, 1881

     

  • Dostojewskij über Liebe

    Dostojewskij über Liebe

    Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

    Einen Menschen lieben, heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

    Fjodor M. Dostojewskij, russischer Schriftsteller, * 1821, 1881 

  • Dostojewskij über Kommunikation

    Ein einziges Wort, gesprochen mit Überzeugung in voller Aufrichtigkeit und ohne zu schwanken während man Auge in Auge einander gegenüber steht, sagt bei weitem mehr als einige Dutzend Bogen beschriebenes Papier.

    Fjodor M. Dostojewskij (1821 - 1881), russischer Schriftsteller

     

  • Dostojewskij über ein Held sein

    ImageHeld sein, eine Minute, eine Stunde lang, das ist leichter als in stillem Heroismus den Alltag tragen. Nehmt es nur auf euch, das Leben in diesem grauen, eintönigen Alltag, dieses Wirken, für das euch niemand lobt, dessen Heldentum niemand bemerkt, das in niemandem Interesse für euch erweckt; wer diesen grauen Alltag erträgt und dennoch dabei Mensch bleibt, der ist wahrhaft ein Held.

    Fjodor M. Dostojewskij, russischer Schriftsteller, * 1821, 1881

    Wie denken Sie über Dostojewskijs Ausspruch zum Thema "ein Held sein"?

Auch interessant