Dostojewskij über Liebe

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Einen Menschen lieben, heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.“

Fjodor M. Dostojewskij (1821 - 1881), russischer Schriftsteller

Artikel zum Thema Liebe auf blueprints

Wie Sie auf angenehme Weise Ihre Beziehung verbessern

geben nehmen merken 9h 564

Diese einfache Technik können sowohl Männer als auch Frauen am Partner erproben. Das Schöne daran: Beide profitieren - sogar in doppelter Hinsicht.

Lebenslange Liebe

herzen rot weiss ox 564

Lebenslange Liebe - es gibt sie!

Über die Liebe wurde viel geschrieben und noch mehr geforscht. Doch das attraktivste Gefühl der Welt entzieht sich dem sezierenden Blick der Forscher und bleibt in seiner Gesamtheit ein Geheimnis. Gut so, will man ausrufen, denn das Geheimnisvolle der Liebe begründet einen Teil ihres Reizes.

Dennoch erfassen Psychologen hin und wieder interessante statistische Zusammenhänge, die nicht als absolute Wahrheit angesehen werden wollen, sondern eher Anstoß zum Nachdenken geben. Nach dem Motto: "Vielleicht hilft das eine oder andere Vorgehen ja auch bei uns ..."

Bonus: 4 Tipps für den Erhalt der Liebe

Fjodor Michailowitsch Dostojewski auf blueprints

dostojewski bildnis 400Fjodor Michailowitsch Dostojewski im Jahre 1872

Dostojewski lebte von 1821 bis 1881. Er gilt als einer der wichtigsten russischen Schriftsteller. Hauptwerke sind Schuld und Sühne, Der Idiot, Die Dämonen und Die Brüder Karamasow. Seine Texte beschreiben die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Umbruchzeit des Russischen Kaiserreiches im 19. Jahrhundert. Sie handeln von den Konflikten des Menschen mit dem Anbruch der Moderne sowie die menschliche Seele und deren Regungen und Zwänge. Mehr auf Wikipedia.

Zitate von Dostojewski auf blueprints

Dostojewskij über gute Menschen

Lachen

Dostojewskij über gute Menschen

„Wenn du einen Menschen richtig kennen lernen und etwas über sein innerstes Wesen in Erfahrung bringen willst, so mach dir nicht erst die Mühe zu analysieren, wie er spricht, schweigt, weint oder von hehren Gedanken ergriffen wird. Du brauchst ihn bloß beim Lachen beobachten. Hat er ein gutes Lachen, ist er ein guter Mensch.“

Fjodor M. Dostojewskij (1821 - 1881), russischer Schriftsteller 

Dostojewskijs Zitat über aufrichtige Worte

Dostojewskij Zitat über aufrichtige Worte

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Ein einziges Wort, gesprochen mit Überzeugung in voller Aufrichtigkeit und ohne zu schwanken während man Auge in Auge einander gegenüber steht, sagt bei weitem mehr als einige Dutzend Bogen beschriebenes Papier."

Fjodor M. Dostojewskij (1821 - 1881), russischer Schriftsteller

Dostojewski über die Welt | Zitat

Dostojewski über die Welt

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Mein Bruder bat die Vögel um Verzeihung. Das scheint sinnlos, und doch hatte er recht; denn alles ist wie ein Ozean, alles fließt und grenzt aneinander; rührst du an ein Ende der Welt, so zuckt es am anderen.“

Fjodor M. Dostojewskij (1821 - 1881), russischer Schriftsteller

Zu allen Dostojewski-Zitaten auf blueprints.de

Videos über Dostojewski

Ein kurzer Abriss über die Literatur von Fjodor Dostojewski:

Länge: 15 Minuten

Video: Das mystische Russland von Dostojewski

Länge: 13 Minuten

Bücher von Fjodor M. Dostojewskij



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern