log blueprints 80x50

 
mystische Szene

Rätsel: Die Erste ist von großer Macht

Wort 1

Die Erste ist von großer Macht,
Besiegt den Sieger nach der Schlacht,
und alle Menschen fallen nieder,
So oft die Mächt'ge kehret wieder.

Wort 2

Das Paar der andern übersteigt
Die Höhe, die der Mensch erreicht,
Doch oft sieht man sie niedersteigen,
Vor ihresgleichen sich zu neigen.

Wort 1 + Wort 2 = Lösungswort

Das Ganze strebt nach keinen Höh'n,
Lässt alles wie es geh'n will geh'n,
Und ging' es stets aus seinem Ton,
Nie gäb' es Revolution.

Gesucht ist ein Lösungswort, das sich aus den zwei anderen beiden zusammensetzt.

Gustav Theodor Fechner, 1801 - 1887  

Lösung anschauen: "+" klicken →

Lösung: Die Schlafmütze

Die Erste ist von großer Macht,
Besiegt den Sieger nach der Schlacht,
und alle Menschen fallen nieder,
So oft die Mächt'ge kehret wieder. (= SCHLAF)

Das Paar der andern übersteigt
Die Höhe, die der Mensch erreicht,
Doch oft sieht man sie niedersteigen,
Vor ihresgleichen sich zu neigen. (= MÜTZE)

Das Ganze strebt nach keinen Höh'n,
Lässt alles wie es geh'n will geh'n,
Und ging' es stets aus seinem Ton,
Nie gäb' es Revolution. (= SCHLAFMÜTZE) 

Warum wurden Schlafmützen getragen?

Das Tragen einer Schlafmütze, ein Brauch, der vor allem in früheren Jahrhunderten verbreitet war, hatte mehrere praktische Gründe:

  1. Wärme: In Zeiten vor der modernen Zentralheizung waren Häuser oft kalt, besonders nachts. Eine Schlafmütze half dabei, den Kopf und die Ohren warmzuhalten, was besonders wichtig ist, da wir über den Kopf viel Körperwärme verlieren.
  2. Haarschutz: Die Schlafmütze schützte das Haar vor Staub und Schmutz. In einer Zeit, in der das Haarewaschen nicht so häufig stattfand wie heute, half dies, das Haar länger sauber zu halten.
  3. Komfort: Sie bot einen gewissen Komfort, indem sie das Haar zusammenhielt und verhinderte, dass es sich im Gesicht oder am Hals verhedderte, was den Schlaf stören könnte.
  4. Lichtschutz: In manchen Fällen konnte die Mütze auch über die Augen gezogen werden, um das Licht abzuschirmen, besonders wenn Menschen sich einen Raum mit anderen teilten oder wenn es draußen früh hell wurde.
  5. Hygiene und Schutz vor Ungeziefer: In Zeiten, als Kopfläuse und andere Parasiten verbreiteter waren, konnte die Schlafmütze auch dazu dienen, den Kopf zu schützen.

Heute ist die Schlafmütze größtenteils aus der Mode gekommen, vor allem wegen verbesserter Heiz- und Wohnbedingungen sowie veränderter Modetrends und Hygienestandards. Sie bleibt jedoch ein interessantes Stück der kulturellen Geschichte und wird oft in historischen Romanen oder Filmen dargestellt.

 

Umfrage zum Rätsel

Konntest du das Rätsel -Die Erste ist von großer Macht- lösen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Nein, ich habe in die Lösung geschaut. 11 Stimmen
Ja, ich habe es mit Hilfe gelöst. 2 Stimmen
Ja, ich habe es alleine gelöst. 0 Stimmen

Wer war Gustav Theodor Fechner?

Gustav Theodor Fechner, ein deutscher Philosoph und Experimentalpsychologe des 19. Jahrhunderts, war bekannt für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Psychophysik. Sein Einfluss reicht bis heute, besonders in die Welt der Rätsel und Gedankenspiele. 

Passende Artikel zum Thema "Schlaf" auf blueprints

Hier findest du zur Schlafmütze Anregungen zur passenden Tätigkeit auf blueprints. :-)

Yogischer Schlaf (Yoga Nidra): Anleitung, Tipps und MP3-Vorlage

Die yogische Tiefenentspannung, Yoga Nidra, manchmal auch "yogischer Schlaf" genannt, ist eine Tiefenentspannungsübung aus der Yoga-Lehre. Ziel ist es, sehr tiefe Entspannungszustände bei vollem Bewusstsein zu erreichen, ganz im Hier und Jetzt zu sein und durch diese voll bewusste Eroberung tieferer, entspannterer Bewusstseinszustände positive Veränderungen im eigenen Geistesleben zu bewirken. Dadurch auch im Alltag entspannter leben. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Vorsatz tief im Unterbewusstsein zu verankern.

Der Weg des yogischen Schlafes führt zunächst zum Erreichen eines sehr entspannten Körper- und Gehirnzustandes, knapp an der Grenze zum Schlaf, bei vollem Bewusstsein. Dieser Zustand wird einige Zeit gehalten, hierin können sich die positiven Wirkungen entfalten. Es wird auch empfohlen, vor dem Einschlafen bewusst diesen Bereich aufzusuchen und erst danach weiter in den Schlaf zu gleiten.

Hier erfährst du, wie du zum Meister des yogischen Schlafes wirst ► Kurzzusammenfassung ► Geführte MP3 als Gratis-Download ► Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Text zum Nach- oder Vorsprechen ► Die Wirkungen vom Yogischen Schlaf ► Ausdruck des Übungstextes zum Download

Hier weiterlesen

Gut schlafen – Die 14 Geheimnisse über den Schlaf

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Guter Schlaf ist ausschlaggebend für unser Wohlbefinden, unsere emotionale Stimmung und unsere Leistungsfähigkeit. Das merken wir vor allem dann, wenn es mit dem Schlafen mal eine Zeit nicht so gut funktioniert, denn Nachtruhe ist die Basis für unsere Gesundheit.

Schnell einschlafen, durchschlafen und erfrischt aufwachen: In diesem Artikel erfährst du altbewährte und neu von der Forschung entdeckte Empfehlungen für einen guten, erholsamen Schlaf.

Hier weiterlesen

Erholsamer Schlaf: 5 Vorteile und Tipps zur Schlafqualität

Eine wohltuende Nachtruhe hat viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Nicht nur die Immunabwehr profitiert, sondern auch die Psyche. Bei ständigen Einschlafproblemen oder Schlafstörungen sind konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Schlafqualität ratsam. Wissenswertes und Tipps hier im Überblick.

Hier weiterlesen

Noch ein Rätsel gefällig?

Griechische Göttinnen bzw. Götter 

Bilde aus dem jeweiligen Buchstabensalat die Namen bekannter griechischer Göttinnen bzw. Götter.

  • TIEDOHRPA
  • LLOONAP
  • MISTERA
  • EETHNA
  • EESMRH
  • DNOEISOP

Zur Lösung

Hier sind die Teile von Wörtern aufgelistet, die mit den gleichen zwei Buchstaben beginnen. Wie lauten die fehlenden zwei Buchstaben?

  1. _ _ TEN
  2. _ _ LL
  3. _ _ DEL
  4. _ _ BUK
  5. _ _ N

Zur Lösung

Gehirnjogging-Bücher

 

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.