Geizhälse sind die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben.

Theodor Fontane, deutscher Dichter, 1819 - 1898

Aller Laster König ist der Geiz.

(aus Italien)


Der Geizhals besitzt nicht sein Vermögen, sondern sein Vermögen besitzt ihn.

(Jüdisches Sprichwort)


Selbst ein Geizhals wird freigebig, wenn er liebt.

(Blaise Pascal, französischer Mathematiker und Philosoph, 1623 - 1662)


Geiz und Mißgunst sind die größten Feinde des Friedens.

(Aesop, um 550 v. Chr., griechischer Sklave und Fabeldichter)

Man kann sich keine Niederträchtigkeit denken, deren ein Geizhals nicht fähig wäre.

(Adolf Freiherr von Knigge, deutscher Schriftsteller, 1751 - 1796)

Geiz ist die Wurzel allen Übels; Verschwendung ist ein Baum mit bitteren Früchten.

(Johann Peter Hebel, deutscher Dichter, Erzähler und Theologe, 1760 - 1826)

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchten Sie die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern