Oscar Wilde über selber reden

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Ich bin gern der einzige, der redet - das spart Zeit und verhindert Streitereien.“

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller 

Artikel zum Thema auf blueprints

Die Bedeutung des Zitats hat für uns mit der Einstellung zu Fehlern, Misserfolgen und Niederlagen zu tun. Auf blueprints.de findest du hierzu vertiefende Beiträge:

Zuhören lernen

zuhoeren lernen 11

Aktiv zuhören lernen - so wirken Sie sympathischer, verbessern Beziehungen und …

Informationsüberfluss, Hektik und Stress führen häufig dazu, dass das aktive Zuhören zu kurz kommt. Entweder es wird nur mit "einem Ohr" zugehört, es werden voreilig Schlüsse gezogen oder es wird zu viel geredet und zu wenig zugehört.

Das ist schade, denn aktives Zuhören bringt viele Vorteile und zeigt echte Kommunikationskompetenz. Ob nun im Beruf oder im Privaten, aktives Zuhören ist ein wahres Wunderwerkzeug. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile und welche Techniken und Übungen helfen können, um ein besserer Zuhörer zu werden. 

Zuhören ist Gold

 

 

zuhoeren ist gold

Zuhören ist Gold oder warum Zuhören uns besser macht

Obwohl wir zwei Ohren haben und nur einen Mund, steht die Nutzung dieser Organe manchmal in einem geradezu erschreckenden Missverhältnis.

Das ist schade, denn Zuhören ist so hilfreich und wertvoll. Lesen Sie hier (teils bissige) Gedanken zum Thema und probieren Sie die Zuhör-Übung.

Selbstverwirklichung

selbstverwirklichung.im leben glueck tg 564

Fokussieren Sie sich nicht auf die Suche nach Glück, streben Sie stattdessen nach Selbstverwirklichung

Selbstverwirklichung im Leben - die 10 Schritte nach Maslow

... und die Zufriedenheit (das Glück) wird folgen!

Viele von uns streben ständig nach Glücksgefühlen: in der Liebe, beim Essen und in der Freizeit. Das heißt, wir sehen Glück als Folge von emotional freudvollen äußeren Umständen an. Ein Kranker meint zum Beispiel, er wäre erst dann in der Lage, glücklich zu sein, wenn er denn nur gesund wäre.

Doch wie erklärt es sich, dass viele reiche, gesunde und überaus erfolgreiche Menschen von Melancholie oder gar Depression geplagt werden? Warum kennen wir viele Beispiele hoher Lebenszufriedenheit trotz schwacher finanzieller Möglichkeiten und eingeschränkter Möglichkeiten der materiellen Entfaltung?

Eine mögliche Erklärung: Abraham Maslow und anderen zufolge resultiert wahre Zufriedenheit im Leben nicht aus dem Aneinanderreihen von möglichst vielen Momenten voller Freude und Spaß, sondern aus dem Streben nach Selbstverwirklichung im Leben.

Wie er darauf kommt, was das konkret bedeutet und wie wir uns der Selbstverwirklichung in unserem eigenen Leben in 10 Schritten nähern, schildert dieser Artikel.

Recht machen

Recht machen

Es allen recht machen wollen - das Problem, der Antreiber und die 5 Lösungsschritte

Wer das Patentrezept für Scheitern sucht, der sollte genau das probieren: "Versuche es, allen recht zu machen". Wie formulierte es Franz-Josef Strauß einst so treffend: "Everybody's Darling is Everybody's Depp".

Menschen, die es jedem recht machen möchten, haben einen schweren Stand, denn das ist nicht möglich und raubt viel Energie. Außerdem führt dieses Verhalten häufig zu dem, was der Handelnde gerade nicht will. Lese hier, warum diese Verhaltensweise quasi eine Falle ist und was wir dagegen tun können. Zeitkonto und Selbstwertgefühl werden es dir danken.

 

Mehr zu Oscar Wilde auf blueprints.de

oscar wilde 564

Oscar Wilde

Oscar Wilde,  irischer Schriftsteller, Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker, einer der bekanntesten und gleichzeitig umstrittensten Schriftsteller im viktorianischen Großbritannien

Hier einige weitere Zitate von Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde:

Weitere Zitate von Oscar Wilde auf blueprints

Oscar Wilde über Ziele

„Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will.“

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller  

Oscar Wilde über Freundschaft

„Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.“

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller  

Oscar Wilde über das Machen von Fehlern

Oscar Wilde über das Machen von Fehlern

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Der Profi macht nur neue Fehler. Der Dummkopf wiederholt seine Fehler. Der Faule und der Feige machen keine Fehler.“

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller 

Oscar Wilde über den Mund halten

„Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.“

Oscar Wilde (1854 -1900), irischer Schriftsteller  

Oscar Wilde über Menschen und Freude

Oscar Wilde über Menschen und Freude

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Oscar Wilde über Menschen und Freude

„Einige erzeugen Freude, wohin immer sie gehen;
andere, wann immer sie gehen.“

Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller 

Anekdoten über Oscar Wilde auf blueprints

Oscar Wilde und der Studentenclub

Nachdem Oscar Wilde ein Stipendium gewonnen hatte, konnte er in Oxford studieren. Dort bewarb er sich für einen Studentenclub und...

Oscar Wilde und die Tapete

Der irische Schriftsteller Oscar Wilde hatte wahrlich kein leichtes Leben. Als er zu zwei Jahren Zuchthaus mit harter Zwangsarbeit verurteilt wurde, ...

Klassiker der Weltliteratur: Oscar Wilde | BR-alpha auf YouTube

Klassiker der Weltliteratur: Oscar Wilde | BR-alpha auf YouTube

Länge: 14:48 Minuten

{/articles}

Kostenfreies Hörbuch auf YouTube: Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

Hörbuch: Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

Länge: 9:45 Stunden

{/articles}

Bücher über Oscar Wilde



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern