Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Geldfächer 20 Euro

Passives Einkommen – Welche Möglichkeiten gibt es, um so zu verdienen?

Ein Großteil der Menschheit kann mit dem bisherigen Einkommen nicht gut leben. So beginnt nicht selten die Suche nach dem großen Geld. Während sich die einen für Lottospiele oder zahlreiche Besuche im Casino entscheiden, gibt es auch jene, die das Glück im Internet suchen. Das WWW ist voller attraktiver Möglichkeiten, wie man sich nebenbei noch ein kleines oder auch größeres Einkommen aufbauen kann. Das Beste daran – viele Möglichkeiten sind passive Wege, um an mehr Geld zu kommen. In diesem Artikel lernen Sie ein paar gute Varianten kennen.

ADH Corona Banner 540x140

Punkt bp 1

Passives Einkommen: Definition

Grundsätzlich versteht man darunter ein Einkommen, das auch dann generiert wird, wenn man gerade nicht arbeitet. Als Gegenteil verstehen Experten das aktive Einkommen. Diese Form des Einkommens ist bei den meisten Menschen bekannt. Hier gehen Sie arbeiten und erhalten dafür eine Entlohnung. Gehen Sie hingegen nicht arbeiten, dann werden Sie dafür auch nicht entlohnt. Aus dem oben genannten Grund ist das passive Einkommen deshalb so interessant, weil man hier nicht direkt etwas dafür tun muss. So kann die Summe weit nach oben angesetzt werden, da man hier nicht Zeit gegen Geld tauscht. Mit einigen guten Tipps können auch Sie ein passives Einkommen aufbauen und damit glücklich sein.

Mehr zur Definition erfahren Sie hier: https://www.rechnungswesen-verstehen.de/lexikon/passives-einkommen.php.

Punkt 2

Wie kann ich mein Geld vermehren – passives Einkommen ist die Lösung

Dadurch, dass hier kein Tausch Zeit gegen Geld stattfindet, gibt es auch keine wirkliche Obergrenze. Arbeitet man hingegen mit einem aktiven Einkommen, dann kann man nur eine gewisse Summe verdienen – außer man schraubt die Stundensätze weit nach oben. Ab einem bestimmten Punkt aber können Menschen nicht mehr arbeiten (und damit auch nicht mehr verdienen).

Die Tätigkeiten, die ein passives Einkommen generieren, zeichnen sich meist durch folgende Punkte aus:

  • Die Konkurrenz sollte nicht zu groß sein
  • Der Arbeitsprozess muss soweit wie möglich automatisiert werden, d.h. dass man so wenig wie möglich Zeit investieren muss
  • Die Produkte oder Dienstleistungen müssen langfristig attraktiv für Kunden sein
  • Das Einkommen sollte skalierbar sein, d.h. es muss der Gewinn erhöht werden können, ohne ständig neue Investitionen tätigen zu müssen

Punkt 3

Konkrete Möglichkeiten, Geld nebenbei zu verdienen

1) Zinseinnahmen & Dividenden

Wer in Festgeld, Anleihen oder Aktien angelegt hat, darf sich (in der Regel) über jährliche Auszahlungen in Form von Zinsen und Dividenden freuen. Das ist die gebräuchlichste Art des passiven Einkommens und entsprechend weit verbreitet. 

Nun kommen wir aber zu den "richtigen" Formen des passiven Einkommens. Solchen, die mit unternehmerischer Tätigkeit verbunden sind.

2) Veröffentlichung von E-Books oder Büchern

Wer gerne schreibt und schon immer einmal Autor werden wollte, der kann dank der vielzähligen Möglichkeiten im Internet, seine ersten Bücher veröffentlichen. Bei erfolgreichen Büchern ist zwar zu Beginn der Aufwand des Schreibens und der Veröffentlichung nicht zu unterschätzen, nachher aber hat man ein tolles passives Einkommen. Auf Amazon KDP beispielsweise kann jede Person ohne größere Aufwände ein Buch veröffentlichen – egal, ob E-Book, normales Hardcover- oder Taschenbuch.

„Wenn man erfolgreich sein möchte, sollte man lieber auf neue Wege ausscheren, als die ausgewaschenen Pfade des akzeptierten Erfolgs zu bereisen.”

Timothy Ferris

3) Online-Programme / -Kurse

Wer beispielsweise als Coach, Freiberufler oder Berater tätig ist, der kann für seine Tätigkeit, Online-Programme entwickeln. Bei diesen sogenannten digitalen Produkten ist auch zunächst der Aufwand relativ groß, aber nachher kann das Produkt beliebig oft verkauft werden. Das heißt, dass dieses Programm viel Geld in passiver Form kassieren kann.

4) Dropshipping

Wer noch weitere Ideen für ein passives Einkommen braucht, der kann sich zum Thema Dropshipping informieren. Hierbei handelt es sich um einen Shop, den Kunden im Internet finden. In diesen Shops werden aber nicht selbst hergestellte Produkte verkauft, sondern stattdessen fungieren Sie nur als Händler. Das heißt, Sie verkaufen von anderen Unternehmen die Produkte an die Endkunden. In diesem Fall brauchen Sie kein Lager, da Sie lediglich als Mittelsmann dienen. Die Bestellung, die bei Ihnen hereinkommt, wird direkt an das Großlager weitergeleitet und der Versand geht direkt vom Hersteller aus. Werden im Shop gute Produkte gelistet, dann kann man damit sehr gut passiv Geld verdienen.

5) Amazon FBA – selbst Produkte kreieren

Um passiv Geld zu verdienen, muss man in den meisten Fällen erst mal Geld in die Hände nehmen. So auch bei den sogenannten FBA Produkten, die auf Amazon verkauft werden. Als Unternehmer kreiert man Produkte, lässt sie herstellen und verkauft sie dann auf der großen Plattform. Zu Beginn ist die Investition in Zeit und Geld groß, nachher aber können Sie damit erfolgreich passiv Geld verdienen.

Punkt 4

Leserumfrage: Welche Möglichkeiten nutzen Sie?

Wo ist es Ihnen gelungen, passives Einkommen aufzubauen?

Wenn Sie bereits in der glücklichen Lage sind, über passives Einkommen zu verfügen, verraten Sie uns bitte, aus welchen Quellen Sie dieses beziehen. Danke!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 5

Bücher zum Thema

Punkt 6

Inhalte zum Thema auf blueprints.de

Mehr verdienen

kredit voraussetzungen 8r 564

Leichter mehr Geld verdienen – 3 Anregungen

Neben dem Ansparen eines zinsbringenden Kapitals können Sie an einer weiteren Wohlstandsschraube drehen: Einfach mehr Geld verdienen. Die Möglichkeiten in unserem Land sind hierfür vielfältig. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Schritte zu einem höheren Verdienst führen.

Digitale Nomaden – reisen und Geld verdienen

koffer bildschirm himmel strand

Wie digitale Nomaden reisen und Geld verdienen: Grundlagen & Tipps

Wer exotische Länder und fremde Kulturen kennenlernen will, der braucht das dafür notwendige Kleingeld. Jedoch kann man auch während seiner Reise Geld verdienen, um so immer mehr Länder bereisen zu können. Wie das möglich ist? Man muss in die Rolle des digitalen Nomaden schlüpfen.

Geld verdienen - gesammelte Zitate

Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit; das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.
(Jean-Jaques Rousseau, französisch-schweizerischer Philosoph, Dichter und Musiker, 1712 - 1778)

Mehr Artikel rund ums "Geld verdienen" auf blueprints

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.03.2020

  • Resilienz stärken - Tipps und Übungen
  • Shakespeare über Mut fassen
  • Download Achtsamkeitsmeditation (MP3)
  • Was tun bei negativen Gefühlen?
  • Geschichte: Absolut geborgen
  • Expressives Schreiben - Anleitung
  • Wie wir die Angst vor Veränderung loswerden
  • Rainer Maria Rilke über Drachen und Prinzessinnen
  • Download Yoga-Nidra MP3 und PDF
  • Wie Sie selbstwirksam mit Ihren Gefühlen umgehen
  • Negative Gedanken transformieren und durch positive ersetzen

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern