Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Hirte Schutzherrschaft Schafe

 

Ägide – Bedeutung, Herkunft und Beispiele

Unter Ägide versteht man das Schutz- und Obhutsverhältnis, in dem sich eine untergeordnete bzw. niedere Instanz gegenüber einer höheren, schutzgebenden befindet. 

Dieses Verhältnis kann sich auf Staaten, zum Beispiel „unter der Ägide der Sowjetunion", aber auch auf Stiftungen, Institutionen oder Auszeichnungen, beispielsweise im Sinne von Schirmherrschaft, beziehen. Ägide steht hier für Schutz, Obhut oder (fürsorgliche) Leitung.

Herkunft

Der Gott Hephaistos schmiedete für den Göttervater Zeus den Schild "Aigis" (altgriechisch αἰγίς (aigís) "(Sturm)Schild des Zeus"). In der Mitte dieses Schildes war das bedrohliche Haupt der Medusa mit ihren Schlangenhaaren zu sehen, was eine lähmende Wirkung auf die Gegner hatte.

Die übertragene Bedeutung unseres Wortes "Ägide" für "Schirm" bzw. "Schutz", finden wir noch heute in der bildsprachlichen Wendung "unter jemandes Ägide stehen", d. h. unter der Leitung und Verantwortung von jemandem. 

 

Beispiele für die heutige Verwendung von "Ägide"

Zitate, Sprüche und Auszüge aus Zeitschriften:

  • Die zweite Kurve beschreibt die Entwicklung der Geldmenge unter der  Ägide der führenden Zentralbanken. (www.solidaritaet.comgecrawlt am 25.03.2018)
  • Unter dessen  Ägide hatte sich der Umsatz der Mavericks nahezu verdreifacht. (www.taz.degecrawlt am 25.03.2018)
  • Kein Wunder, dass unter seiner  Ägide keine alternative Kultur existierte. (www.tagesspiegel.degecrawlt am 27.03.2018)
  • Frauen dürfen in der Ägide Aznar froh sein, überhaupt einen Job bekommen. (www.heise.degecrawlt am 29.03.2018)

Kennst du noch eine heutige Verwendung von "Ägide"?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hast du in deinem Alltag mit Ägiden zu tun?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Was bedeutet "Ägide" auf Englisch und in anderen Sprachen?

  • Englisch: aegis‎, egis
  • Französisch: égide
  • Italienisch: egida
  • Spanisch: égida
  • Türkisch: siper, kalkan
  • Russisch: эгида (egida)
  • Esperanto: egido

Synonyme für Ägide

Führung, Protektorat, Regentschaft, Schutz, Obhut, Leitung, Schirmherrschaft, Schutzherrschaft

Kennst du noch ein Synonym zu Ägide ergänzen ?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Passende Artikel zum Thema auf blueprints

Videos zu "Ägide"

Video: Angela Merkel - Eine deutsche Ägide

Länge: 4 Minuten

Video: Erdoğans Ägide und der Palast in Ankara

Länge: 16 Minuten

Bücher über Ägide



TED-TAlk zu "Ägide" 

Länge: 15 Minuten

Begriffe aus der griechischen Mythologie auf blueprints

 



Noch ein kniffliges Wort gefällig?

Ante portas – Bedeutung

Ante portas – Bedeutung, Herkunft und heutige Verwendung...

 

Anregungen zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Wortschatz erweitern

Den Wortschatz erweitern – 20 Übungen und Tipps

Wir öffnen morgens die Augen und fangen an zu denken, zu schreiben oder zu sprechen. Wenn wir nicht gerade als Tiefseetaucher in der Nordsee arbeiten, kommunizieren wir, bis wir wieder ins Bett gehen und die Augen schließen.

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass in unserem Kulturkreis durchschnittlich 16.000 Wörter am Tag gesprochen werden. Da macht es einen Unterschied, ob ich das mit 1.000 oder mit 10.000 Wörtern tun kann.

Ein größerer Wortschatz hat viele Vorteile. Aber was können wir unternehmen, um ihn mit Freude und Spaß zu erweitern? Damit auch für dich etwas dabei ist, zeigen wir 20 verschiedene Möglichkeiten auf. Viel Spaß beim Erweitern deiner Lexik

 

Bücher zum Erweitern des eigenen Wortschatzes



HIERVGWORT

 

 

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchten Sie die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern