log blueprints 80x50

 

Eine Schlange am Busen nähren – keine gute Idee! (Bedeutung und Herkunft der Redensart)

Herkunft

Die Redensart war bereits im Altertum bekannt und verdankt seine Herkunft Äsops Fabel vom Wanderer und der Schlange, wo es heißt: "Er hatte Mitleid mit der erstarrten Schlange und barg sie an seinem Busen, um sie zu erwärmen". Die Fabel findet sich unten.

Bedeutung

"Eine Schlange am Busen nähren" bzw. wärmen oder erziehen bedeutet so viel wie:

Jemandem Gutes tun, den man für seinen Freund hält, der sich aber später als undankbar und verräterisch erweist. 

Hier findest du "Eine Schlange am Busen nähren" weiter erläutert ► Beispiele für die heutige Verwendung ► Herkunft ► Umfrage zur Redensart ► Synonyme ► Artikel zum Thema Freunde ► mehr über Aesop

Eine grüne Schlange scheint uns anzustarren

Herkunft: Die Fabel vom "Wanderer und der Schlange" von Aesop

Ein Wanderer, der im Winter seine Straße zog, fand eine Schlange, die vor Frost erstarrt war. Er hatte Mitleid mit der erstarrten Schlange und barg sie an seinem Busen, um sie zu erwärmen.

Solange die Schlange von der Kälte noch bewusstlos war, hielt sie still. Als sie aber von der Wärme ins Leben zurückgerufen war, fuhr sie an dem Manne zur Erde nieder und biss ihn dabei in den Leib.

Jener aber sagte sterbend: "Mir geschieht Recht! Was musste ich auch, die aus der Todesgefahr retten, die ich, auch als sie noch bei Kräften war, hätte erschlagen sollen."

Beispiele für die heutige Verwendung von "Eine Schlange am Busen nähren"

  • Jahrelang hatte er seinen Parteifreund unterstützt. Er gab Rat und Tat, aber als er seine Hilfe brauchte, merkte er, dass er eine Schlange am Busen genährt hatte.
  • Er war immer unauffällig und nett zu ihr. Sie sah in ihm einen wahren Freund, bis sie merkte, dass sie eine Schlange am Busen genährt hatte. 
  • Natalja Sotowa: Die russische Propaganda arbeitet in zwei Stoßrichtungen. Über Deutschland sagt man: "Ihr habt die Schlange am Busen genährt, dann wundert euch nicht über Übergriffe auf Frauen in Köln". Und über Polen erzählt man, dass die Flüchtlinge dort nicht bleiben wollten, dass man ihnen nicht helfe, dass sie hungerten. Quelle: ostpol.de/beitrag/4678-diesen-hass-hat-es-fruher-nicht-gegeben
Kannst du noch eine heutige Verwendung von "Eine Schlange am Busen nähren" ergänzen?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Umfragen zur Redensart "Eine Schlange am Busen nähren"

Verwendest du das Wort -Eine Schlange am Busen nähren- in deiner Alltagssprache?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ja, aber selten. 6 Stimmen
Nie. 6 Stimmen
Ja, regelmäßig. 3 Stimmen

Hast du schon einmal -eine Schlange an deinem Busen genährt-?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ja, leider. 11 Stimmen
Nein. 2 Stimmen
Bin mir noch nicht sicher. 1 Stimme
 

Synonyme für "Eine Schlange am Busen nähren"

  • eine Natter am Busen nähren
  • ein falscher Fuffziger
Kennst du noch ein Synonym zu "Eine Schlange am Busen nähren"?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Worttrennung "Eine Schlange am Busen nähren"

  • Singular: Ei·ne Schlan·ge am Bu·sen näh·ren

Was bedeutet "Eine Schlange am Busen nähren" auf Englisch und in anderen Sprachen?

  • Englisch:  cherish a viper in one's bosom
  • Französisch: Nourrir un serpent dans le sein
  • Italienisch: scaldare una serpe in seno
  • Spanisch: Alimentar una serpiente en el seno
  • Türkisch: koynunda yılan beslemek 
  • Schwedisch: nära en orm vid sin barm
  • Esperanto: Nutru serpenton en la sino
  • Niederländisch: een adder slang aan zijn borst koesteren‎, een slang aan zijn boezem koesteren‎

Passende Artikel zum Thema "Eine Schlange am Busen nähren" auf blueprints

Freundschaft ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Aber manchmal entpuppt sich der Freund oder die Freundin als wenig ehrlich, hilfreich oder gar als falscher Fuffziger. Hier findest du Beiträge zu den Themen "Freundschaft" und "Umgang mit Menschen, die wir nicht mögen" auf blueprints.

Gehen wir zunächst auf das Thema "Lügen" ein. Wie erkennen wir die falsche Schlange?

Wie Lügen erkennen – übliche Anzeichen, 4 Typen und ein ganz einfacher Tipp

Unser menschliches Zusammenleben wäre manchmal einfacher zu handhaben, wenn niemand lügen würde. Nicht immer angenehmer, schließlich würden wir dann Dinge hören, die uns schmerzen, aber es wäre eines mit deutlich weniger Missverständnissen.

Doch Menschen lügen. Manchmal. Der eine mehr, der andere weniger. Viele Lügen uns gegenüber können wir vernachlässigen, aber in manchen Momenten hätten wir schon gerne Klarheit über den Wahrheitsgehalt der Aussage unseres Gegenübers.

Wir nennen typische Anzeichen einer Lüge, deren kluge Anwendung und beobachtbare Charaktereigenschaften eines typischen Lügners. Am Ende kannst du bei Bedarf einen 15-minütige Lehrgang zur Lügenerkennung absolvieren.

Hier weiterlesen

Wenn ich dann eine falsche Schlange erkannt habe: So gehe ich mit ihr freundlich, aber bestimmt um:

Wie gehe ich mit Menschen um, die ich nicht mag?

Kennst du auch Personen, die dich zur Weißglut treiben? Menschen, die du nicht magst? Nun können wir diese Menschen nicht alle meiden, denn manchmal sind es Arbeitskollegen, Geschäftspartner, Kunden oder gar Familienmitglieder.

Wir müssen trotzdem mit diesen Menschen auskommen und zwar möglichst so, dass wir die Souveränität wahren und nicht zu viel Energie verlieren. Was können wir tun und was sollten wir unterlassen im Umgang mit diesen Personen?

Die folgenden Anregungen sollen dir helfen, die Situation zu analysieren. Lerne etwas über deinen Konflikt mit der Person und damit über dich. So wirst du Möglichkeiten finden, besser mit diesen Menschen, die du nicht magst, umzugehen und als Persönlichkeit zu reifen

Hier weiterlesen

Das beste Mittel gegen das Nähren einer Schlange am Busen sind langjährige Freunde. Wie finde ich diese? Wie erhalte ich Freundschaften? Unsere Empfehlungen:

Freunde finden – wo und wie man als Erwachsene(r) Freunde findet

Als Kind und Jugendlicher ist es für die meisten Menschen ganz einfach, andere Leute kennen zu lernen.  Die Freunde fliegen einem fast automatisch zu. Die Schule hilft nicht nur dabei, Fachwissen für das Leben zu vermitteln. Sie stellt uns vor allem zum ersten Mal vor echte soziale Herausforderungen, indem sie uns für mehrere Jahre mit unterschiedlichen anderen Menschen in einem Klassenraum zusammenwürfelt. Der Vorteil dabei: Daraus ergeben sich fast automatisch Freundschaften.

Mit fortschreitendem Alter werden solche Gelegenheiten jedoch immer seltener. Um auch als Erwachsener Freunde zu finden, ist deshalb mehr Proaktivität gefragt als im Kindesalter. Wir zeigen dir, was du tun kannst, um neue Freunde zu finden.

So findest du Freunde ► Orte und Gelegenheiten ► Aus Fremden Freunde machen ► Was sind echte Freunde? ► Download, Umfrage ...

Hier weiterlesen

Freundschaften pflegen – 14 Tipps für das Leben

Viele sehnen sich danach, eine wahre Freundin, einen wahren Freund zu haben. Jemanden, der mit einem durch Dick und Dünn geht, in Krisenzeiten beisteht, jemanden, auf den wir uns verlassen können, mit dem wir lachen und weinen … Songs oder Filme über Freundschaft lösen in vielen eine Sehnsucht aus.

Deswegen sollten wir, wenn wir eine Freundin oder einen Freund haben, etwas dafür tun und die Freundschaft pflegen. 14 plus X Anregungen haben wir für dich zusammengestellt. 

Hier weiterlesen

Mehr zu Aesop

aesop schedelsche weltchronik 1493 564

Äsop, Schedelsche Weltchronik (1493)

Äsop (auch Aesopus, Aesop, Aisop) war ein griechischer Sklave und Fabeldichter um 550 v. Chr. Sein Name wurde zum Gattungsnamen für die poetische Fabel, die als äsopische Fabel bezeichnet wird.

Weitere Fabeln von Aesop

Begründer der Fabeldichtung: Aesop | Deutsch | Textanalyse und -interpretation

Länge: 2:00 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Bücher über Aesops Fabeln

Fabeln, Geschichten und Weisheiten von Aesop 



🛒 "Aesop" auf Amazon anschauen ❯

 

Noch ein kniffliges Wort gefällig?

Modus vivendi

(lat., Art zu lebe...

Hier weiterlesen

Anregungen zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Wortschatz erweitern

Den Wortschatz erweitern – 20 Übungen und Tipps

Wir öffnen morgens die Augen und fangen an zu denken, zu schreiben oder zu sprechen. Wenn wir nicht gerade als Tiefseetaucher in der Nordsee arbeiten, kommunizieren wir, bis wir wieder ins Bett gehen und die Augen schließen.

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass in unserem Kulturkreis durchschnittlich 16.000 Wörter am Tag gesprochen werden. Es macht einen Unterschied, ob ich das mit einem großen oder einem kleinen Wortschatz tue.

Ein größerer Wortschatz hat viele weitere Vorteile. Aber was können wir unternehmen, um ihn mit Freude und Spaß zu erweitern? Damit auch für dich etwas dabei ist, zeigen wir 20 verschiedene Möglichkeiten auf. Viel Spaß beim Erweitern deiner Lexik.

Hier weiterlesen

Bücher zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

Schlagworte zum Artikel

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.