Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

stoppt perfektionismus 4apix

Wer Zeit und Energie gewinnen will, der sollte den eigenen Drang zum Perfektionismus immer wieder prüfen und eventuell reduzierenPerfektionismus ist ein nimmersatter Zeiträuber. Die Begründungen klingen teilweise lobenswert, aber es immer perfekt machen zu wollen, raubt Zeit und Energie.

Schützen Sie sich vor dem hinterhältigen Burnout-Verursacher. Nutzen Sie die folgenden drei Schutzfragen.

Definition von Perfektion (Quelle DUDEN)

Die höchste Vollendung in der [technischen] Beherrschung, in der Ausführung von etwas; vollkommene Meisterschaft

Schutzfragen gegen unnötige Überlastung

Perfektionismus ist eine großartige Erfindung, denn er hilft uns Aufgaben zu schieben ("dafür brauche ich Zeit"), Aufgaben nicht zu beenden ("ich muss nur noch …") oder keine Zeit für eigene Wünsche, Ziele etc. zu haben.

Wer Aufgaben stets zu 100 %, perfekt erledigen will, dem empfehlen wir, sich folgende Fragen zu stellen:

  1. Wer fragt nach 100 %? (Ihre Eltern? Ihre Nachbarn? Ihr Ego?)
  2. Wer hat das bestellt? (Der Partner? Ein Freund? Ein Kunde?)
  3. Wer zahlt das perfekte Ergebnis? (Sie mit Ihrer Zeit und Energie? Andere mit Geld? Oder gar Anerkennung?)

Tipp: Wir sollten immer wieder prüfen, ob Perfektion gewollt und wertvoll ist oder lediglich aus einem wenig hilfreichen Glaubenssatz resultiert.

 

hand sonne kreis 564

Ich will Anerkennung!

Häufig stellt sich die Frage: "Suchen wir nach Anerkennung für das perfekte Ergebnis, die uns trotzdem verwehrt bleibt, weil es überhaupt nicht perfekt gewollt war?" Dann strengen wir uns das nächste Mal eventuell noch stärker an. Ein wunderbarer "Teufelskreislauf".

Handeln Sie angemessen und Sie verfügen über mehr Zeit für andere Projekte, Aufgaben und Ziele, die uns Anerkennung und Erfolge bringen. 

Mehr Tipps zur Zeit- und Energiegewinnung?

Lesen Sie auch den Beitrag Meine Zeitfresser.

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 21.10.2018

  • Blinder Fleck in der Psychologie - einfacher Test für innere Stärke
  • Wort der Woche
  • Zitat der Woche
  • Aufgabe: Kaninchen und Tauben
  • Palindrom-Rätsel von Sebastian Willibald Schießler
  • Was ist denn das?
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der letzten Gazette

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern