Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Meist wissen wir, was wir tun müssen, um besser zu werden, mehr Erfolg zu haben oder unsere Probleme zu lösen. Doch häufig bleibt es beim "ich könnte, ich sollte, ich möchte". Das Wissen ist da, was fehlt, ist das nachhaltige Tun.

Zu viele gute Ideen, Absichten und Wünsche bleiben stecken in aufblitzenden Ideen, die schnell wieder verschwinden, weil wir sie nicht notieren bzw. für uns verbindliche Maßnahmen, Aufgaben oder Ziele daraus ableiten.

Das Tagesgeschäft überrollt uns und wir müssen so viele Dinge tun, die ja auch nicht ganz unwichtig sind. Manchmal kommt dann Unzufriedenheit hinzu, weil man merkt, dass es so nicht weitergehen kann. Doch plötzlich schafft "das Leben" Fakten und wir werden gezwungen etwas zu ändern - ob wir wollen oder nicht.

Wenn Sie dieses Phänomen kennen und versuchen wollen, dies zu ändern, dann empfehle ich Ihnen die folgende Vorgehensweise auszuprobieren, die einfach und wirksam ist – wenn Sie diese konsequent verfolgen.

1. Notieren Sie Ihre Absichten, Wünsche und Ideen

Das Aufschreiben bringt Klarheit und Verbindlichkeit. Nutzen Sie hier immer das gleiche Medium. So wird ein Heft, ein Worddokument oder Ihr Notizbuch zu Ihrem Ideenspeicher.

Gute Gedanken sind wie "eitle Geister". Werden sie nicht ernst genommen, dann verschwinden sie wieder und kommen vielleicht nie wieder. Werden sie aber notiert, dann besteht die Chance, dass wir auch etwas daraus machen. So könnten daraus Ziele oder Maßnahmen werden. So besteht die Chance, dass wir die Fakten in unserem Leben schaffen und nicht andere für uns.

2. Schauen Sie immer wieder in Ihren Ideenspeicher

Nicht jede Idee kommt zum richtigen Zeitpunkt. Das kann sich aber ändern, denn alles ist in Bewegung. Plötzlich ist der Tag da, wo genau diese Idee, dieser Wunsch oder dieses Ziel seinen Zeitpunkt hat.

Jetzt besteht die große Chance etwas nachhaltig zu verändern, denn Ideen, Motivation und Zeitpunkt treffen aufeinander.

3. Bringen Sie Farbe und Bilder ins Spiel

Wünsche, Ziele und Ideen haben häufig etwas mit Bildern zu tun. Deswegen bietet es sich an, Bilder, die eine schöne Metapher bzw. ein Symbol für Ihre Idee sind, zu nutzen.Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun. (Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832)

Kopieren oder "kleben" Sie das Bild in Ihre Sammlung und hauchen Sie dem Dokument mehr Leben ein. Es sollte Ihnen irgendwann Freude machen und Sie inspirieren Ihren Ideenspeicher anzuschauen.

Ihr Ideenspeicher wird Sie zu mehr Klarheit "führen". Aus Ihren Wünschen, Absichten und Ideen werden Ziele, Aufgaben und Maßnahmen, was die Wahrscheinlichkeit vergrößert, dass sie Motivation in Ihnen auslösen.

So werden Sie noch aktiver Ihren Weg finden und gehen. Sie werden noch besser, lösen aktiv Ihre Probleme und steigern nachhaltig Ihren Erfolg.

(NL 22.08.2010)

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.02.2019

  • Desiderata - Empfehlungen für ein glückliches Leben
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Lebenslange Liebe - es gibt sie!
  • Gesammelte Zitate
  • Rätsel von Samuel Friedrich Sauter
  • Aufgabe: Das passt doch nicht
  • Aufgabe: Geld teilen mit Mike und John
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern